Oberösterreichsischer Kunstverein
Abb: Heinz Baumüller Foto: © Fred Urbanke

Mittwoch, 22. Februar 2017 um 19 Uhr

Eremitage V
Heinz Baumüller

Baumüller begann 1984, sich in seinem Atelier an der Düsseldorfer Kunstakademie eine Ecke einzurichten: mit einem grünen Stuhl und einem grünen Tisch, auf dem er einen grün lackier- ten Abguss seiner Schädeldecke sowie eine grüne Lampe mit einem glühenden Kreuz inmitten platzierte. Das Grün der 15er-Steyr-Traktoren der 50er-Jahre, welches die Leute im Mühlviertel so gerne verwendeten, wenn sie ihre Gartenzäune, Fensterläden udgl. lackierten. Im Laufe der Jahre gesellten sich ständig Plastiken, Bilder und Schriftblätter hinzu. Eine wachsende Samm- lung seiner Gedanken über Leben und Tod. (Veronika Jantsch)

Begrüßung: Gerald Hanisch, Präsident OÖ Kunstverein
Eröffnung: Martin Sturm, künstlerischer Leiter OÖ Kulturquartier

Ausstellungsdauer: 23. Februar bis 29. März 2017